Angestellt und ein eigenes Unternehmen? Hier der ultimative Blueprint

Intro


Wie fängt man am besten an? Damit man in etwas gut wird, muss man ein und dieselbe Sache 10.000-Mal machen to become a true master. Warum ist das so wichtig? Weil Sie genau diese Sache anbieten und Ihr Unternehmen darauf ausrichten. Es muss Ihnen leichtfallen. Ihr Job sollte also darauf ausgerichtet sein. Nehmen wir mein Beispiel: Ich mache Telefonakquise, jeden Tag 8 Stunden lang seit über 4 Jahren. Ich biete Telefonakquise-Training an. Jetzt zu den Basics.

Die Basics


Um neben Ihrem Job zusätzlich ein eigenes Unternehmen aufbauen zu können, brauchen Sie Zeit. Setzen Sie unbedingt auf eine 100%ige Homeoffice Tätigkeit/ Job, das spart Ihnen den Hin- und Rückweg zur Arbeit. Halten Sie sich fern von Verantwortung, vor allem Personalverantwortung. Sie wollen ungestört sein und pünktlich Feierabend machen, damit Sie sich danach Ihrem Unternehmen zuwenden können. Sie brauchen eine solide Basis. Sie brauchen ein attraktives Gehalt, damit Sie sich einen guten Lebensstandard leisten können und um nebenbei Ihr Unternehmen zu finanzieren und Stück für Stück aufzubauen. Und das Wichtigste: Haben Sie ein lächerlich niedriges Vertriebsziel. Die meisten Vertriebler machen den Fehler sich Ihre Ziele viel zu hoch zu stecken. Sie ernten kaum Lob, wenn Sie Ihr Ziel erreichen sollten; es ist fast unmöglich overzuperformen und wenn Sie versagen, hasst Sie die ganze Welt und Sie werden deprimiert. Das wollen Sie nicht. Sie wollen zu den Top Performern gehören und das schaffen Sie wie? Mit einem lächerlich niedrigen Vertriebsziel. Sie wollen Narrenfreiheit genießen, Sie wollen nicht auf Schritt und Tritt kontrolliert werden und Sie wollen sich unentbehrlich machen. Das sichert Ihren Job und Ihre Existenz.

Aktion


Als nächstes werden Sie gut in Ihrem Tun, erwirtschaften die besten Resultate, so dass es sich rumspricht. Wer erfolgreich ist, zieht automatisch Menschen an, die auch erfolgreich werden wollen. Alle Menschen wollen erfolgreich werden. Was wird also passieren? Man wird auf Sie zukommen. *Traumvorstellung*.

Sie müssen es sich selber holen und auf die Menschen zugehen! Sprechen Sie mit dem Vertriebsleiter, verkaufen Sie sich gut und dass Sie zum Erfolg des Unternehmens das Sales Team in Telefonakquise schulen könnten. Jetzt beginnt die Arbeit. Setzen Sie sich hin und bringen Sie Ihre Weisheiten auf Papier. Erstellen Sie eine Präsentation und einen Workshop mit den wichtigsten Punkten und To-Dos, um schnell erfolgreich zu werden. Setzen Sie alles daran, dass Ihre Kollegen genauso erfolgreich werden wie Sie, aber verraten Sie nicht alles. Sie müssen unentbehrlich bleiben. Stellen Sie sich mit dem Unternehmensgründer gut und er wird Ihr Potential entdecken. Er wird Sie fördern und Ihnen mit Glück erlauben nebenbei Ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Warum sollte er das tun? Weil Gründer wissen, wie schwer es ist ein eigenes Unternehmen von 0 an aufzubauen und sich in Ihnen wiedererkennen. Deshalb wird er Ihnen helfen nebenbei Ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Sie müssen sich beweisen.


Ihr Unternehmen


Der erste Schritt ist jetzt in Ihrem Arbeitsvertrag unter 'Nebenabrede' eine Erlaubnis für eine Nebentätigkeit niederzuschreiben und die Unterschrift des Gründers/ Geschäftsführers zu erhalten. Es gelten natürlich Regeln, dass Sie nicht während der Arbeitszeit für Ihr Unternehmen tätig werden und dass Sie nicht die Konkurrenz mit Ihrem Know-how bereichern, aber das ist selbstsprechend. Als nächstes gehen Sie zum Gewerbeamt und melden Ihr Gewerbe an, Einzelunternehmer oder UG (haftungsbeschränkt). Sie erstellen Ihre eigene Website mit Ihrem Angebot. Halten Sie es minimal, nur das Wesentliche (Pareto 80/20), zusammengepresst, On Point. Halten Sie Ihre Ausgaben so gering wie möglich! Jetzt beginnt die harte Arbeit. Ein Unternehmen aus dem Nichts alleine aufzubauen bedeutet harte Arbeit und Fleiß. Sich jeden Tag nach der Arbeit hinzusetzen wird Sie auf die Probe stellen. Sie brauchen ein Ziel worauf Sie hinarbeiten. Sie müssen es sich bildlich vorstellen. Jedes Detail. Mein Ziel ist eine freistehende Villa auf Ibiza mit einem schwarzen Lamborghini Huracan in der Doppelgarage, es ist Nacht und ich sitze in meinem Whirlpool, rauche dabei eine Wasserpfeife und genieße was ich erreicht habe. Ein Online-Unternehmen, das mir automatisch neue Kunden bringt und wie von Zauberhand selber läuft mit Online-Kursen, die meine Kunden im Direct Sales erfolgreicher machen als jedes andere Unternehmen. Ich erlange dadurch finanzielle Freiheit und kann mich um meine Frau und Kinder kümmern. Aber wie kommen Sie überhaupt dahin? Sie müssen ein Meister im Verkaufen werden. Warum sonst würden Menschen Sie für Ihre Leistungen bezahlen? Sie müssen auf der ganzen Welt bekannt sein und zur #1 Wahl für Ihre Kunden werden. Stellen Sie sich folgende Frage: Wo sind Sie in 3 Jahren, wenn Sie genauso weitermachen wie bisher? Wo wollen Sie in 3 Jahren sein? Was müssen Sie dafür tun? Sie kennen die Antwort. Anrufen, anschreiben, neue Kunden gewinnen und Geld verdienen, am liebsten so einfach wie möglich übers Internet und von Zuhause aus.

Schlusswort


Sie wollen wissen, wie das geht? Kommen Sie in mein Programm und ich zeige Ihnen, wie Sie fremde Kontakte direkt in neue Kunden verwandeln.



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen